BlogSinn #34

„Kneipp für Allgäuer Führungskräfte“ – Das Präventions- und Entwicklungs-programm für Personal- und Lebensführung mit Sinn und Erfolg

Unter der Schirrmherrschaft von Klaus Holetschek (MdL Bayerischer Landtag) integriert das ganzheitliche Präventions- und Entwicklungsprogramm zur Kompetenz-entwicklung und Gesunderhaltung von Führungskräften individuelle Führungskräfteentwicklung und betriebliches Gesundheitsmanagement.

Zum einen vermittelt es den teilnehmenden Führungskräften gezielt Führungs- und Management-kompetenzen, die der Steigerung der eigenen Führungsleistung und -effektivität dienen:

  • Mitarbeiter- und Teamführung,
  • Selbstführung,
  • Performance Management &
  • Change Management

Zum anderen erwerben die Teilnehmer Methoden und Instrumente für eine gesundheitsbewusste (Lebens-)Führung, für die persönliche Leistungs- und Gesunderhaltung und die Förderung von psychischer Resilienz.

Zentrales Fundament des Programms zur Leistungs- und Gesunderhaltung der Führungskräfte bildet die – neben Schrothkur und Mooranwendungen –  bekannteste Allgäuer Heilkompetenz: die Kneipp’sche Gesundheitslehre. Im Rahmen des Programms werden den Teilnehmern die fünf Elemente der Kneipp’schen Gesundheitslehre vermittelt: Wasser, Heilpflanzen, Bewegung, Ernährung & Ordnung. Darüber hinaus wenden die Teilnehmer die Elemente aktiv an und erlernen so den gesundheitsbewussten und präventiven Umgang mit der Kneipp‘schen Gesundheitslehre zur Erhaltung der eigenen Leistungsfähigkeit und Gesundheit.

3 Programmvarianten für Top-Manager: Basic – Premium – Exklusiv

Das gesundheits- und leistungsorientierte Führungskräfteentwicklungsprogramm
„KNEIPP für Allgäuer Führungskräfte Exklusiv

  • besteht aus 4 dreitägigen Präventions- und Trainingsmodulen in 4 spezialisierten Kneipp-Hotels aus unterschiedlichen Allgäuer Kurorten,
  • 3 individuellen Coaching-Einheiten in den Unternehmen vor Ort zwischen den Modulen sowie
  • einer Auftakt- und Abschlussveranstaltung bei unserem Präventionspartner, der Barmer GEK in Kempten.
  • Klaus Holetschek, MdL Bayerischer Landtag, ist Schirmherr des Programms „KNEIPP für Allgäuer Führungskräfte Exklusiv„.

Das gesundheits- und leistungsorientierte Führungskräfteentwicklungsprogramm
„KNEIPP für Allgäuer Führungskräfte Premium

  • besteht aus 2 auszuwählenden dreitägigen Präventions- und Trainingsmodulen in 2 spezialisierten Kneipp-Hotels aus unterschiedlichen Allgäuer Kurorten sowie
  • 1 individuellen Coaching-Einheit in den Unternehmen vor Ort zwischen den Modulen

Führungskräfteentwicklungsprogramm
„KNEIPP für Allgäuer Führungskräfte Basic

  • besteht aus 1 auszuwählenden dreitägigen Präventions- und Trainingsmodul in 1 spezialisierten Kneipp-Hotel im Allgäu

Die qualifizierten Präventionspartner für dieses innovative Programm sind vier spezialisierte Kneipp-Hotels aus unterschiedlichen Allgäuer Regionen:

  1. Kneipp-Sanatorium Bad Clevers/Klinik für Naturheilverfahren in Bad Grönenbach,
  2. Kneipp- und Gesundheitsresort Kneippianum in Bad Wörishofen,
  3. Schüle‘s Gesundheitsresort & SPA/Sanatorium in Oberstdorf,
  4. Biohotel & Kurklinik Eggensberger OHG in Hopfen am See

Zudem untersützt die Barmer GEK Kempten als Präventionspartner das Programm durch einen kostenfreien Stresstest für die Teilnehmer vor und nach dem Programm sowie mit Tipps für Führungskräfte zur Gesundheit am Arbeitsplatz. Zusätzlich erhält jedes teilnehmende Unternehmen einen kostenfreien Barmer GEK Unternehmensreport Gesundheit im Wert von bis zu € 2.000,- (wenn mind. 30 Mitarbeiter des teilnehmenden Unternehmens bei der BARMER GEK krankenversichert sind).

Das ganzheitliche Präventions- und Entwicklungsprogramm „Kneipp für Allgäuer Führungskräfte“ bietet integrierte Führungskräfteentwicklung und Gesundheitsförderung der innovativen Art:

  • „Um BGM-Maßnahmen erfolgreich durchführen zu können, ist es im ersten Schritt wichtig, die Führungskräfte hierfür zu sensibilisieren und ihrer Vorbildwirkung bewusst zu machen. Das Angebot „Kneipp für Allgäuer Führungskräfte“ ist ein Baustein hierfür, da Themen wie Work-Life-Balance, Resilienz und Burnout beinhaltet sind und gleichzeitig diese Themen mit klassischen Führungsthemen innovativ verbunden werden.“
    (Andreas Nitsch, Regionalgeschäftsführung Barmer GEK Kempten)
  • „Die Auseinandersetzung mit den aktuellen und zukunftsträchtigen Themen Work-Life-Balance und betriebliche Gesundheitsförderung in Verbindung mit der Kneipp‘schen Gesundheitslehre hat sicherlich Impulscharakter für weitere Betriebe.“
    (Heidi Thaumiller, Tourismusdirektorin Oberstdorf)
  • „Letztlich sind wir davon überzeugt, dass die Unternehmen…und damit die Wirtschaft im Allgäu von solchen gesundheitsorientierten Entwicklungsprogrammen profitieren.“
    (Bernhard Kerler, Erster Bürgermeister & Jürgen Hörmann, Kurdirektor Bad Grönenbach)

Die Konzeption, Koordination und Durchführung des Programms erfolgt durch das Allgäuer Beratungs- & Coaching-Unternehmen für Sinn und Erfolg, MyLifeTalents. Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an Sascha Maurer per Mail s.maurer@mylifetalents.de oder per Telefon 0049 8362 7363.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite: http://www.mylifetalents.de/portfolio-view/mlt-training-fuhrungskrafte/

Oder auch hier: „Broschüre_MyLifeTalents_Kneipp für Allgäuer Führungskräfte“ (pdf)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Mail und Ihre persönlichen Fragen zum Programm.

Herzliche Grüße aus Hopfen am See,

Sascha Maurer

 

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen